Header Bronchipret Wirkung
Header Bronchipret Wirkung

Wie wirkt Bronchipret®?

Bronchipret® wirkt mit dem 3-fach Effekt in allen Phasen der akuten Bronchitis

Ziel der Behandlung einer akuten Bronchitis ist es, die Symptome zu lindern, die Ursache des Hustens – die Entzündung – zu bekämpfen und die Genesung zu beschleunigen. Bronchipret® wirkt mit dem 3-fach Effekt zielgerichtet gegen die Beschwerden einer akuten Bronchitis und hilft auf natürliche Weise, den plagenden Husten unter Kontrolle zu bekommen.

Der Bronchipret® 3-fach Effekt:

  • beruhigt den Husten
  • löst den festsitzenden Schleim
  • bekämpft die Entzündung in den Bronchien

1. Bronchipret® beruhigt den Husten, indem es die Anzahl der Hustenanfälle reduziert. Der Hustenreiz lässt nach.

2. Bronchipret® löst den festsitzenden Schleim, d.h. das pflanzliche Arzneimittel verflüssigt nicht nur den bereits vorhandenen, zähen Schleim. Vielmehr hilft es dabei, die normale (physiologische) Konsistenz des Bronchialsekrets wieder herzustellen. Der zähe Schleim kann leichter abgehustet werden, man kann wieder befreiter durchatmen.

3. Bronchipret® bekämpft die Entzündung in den Bronchien, die Ursache der Hustenbeschwerden. Somit werden das Wundgefühl und der Husten gelindert.

Hustenanfälle gehen schnell und nachhaltig zurück. Die in Studien belegte Wirksamkeit von Bronchipret® wird auf natürliche Weise erzielt und zeigt zugleich eine gute Verträglichkeit.

Wie wirken die in Bronchipret® enthaltenen Pflanzen Thymian, Efeu und Primel?

Thymian, Efeu und Primel sind seit alters her für ihre hustenberuhigende, schleimlösenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Durch diese Wirkungen reduzieren sie – einzeln oder besonders effektiv in Kombinationen – die lästigen Hustenanfälle, wie im Falle von den Bronchipret® Produkten klinisch belegt.

Die in den Bronchipret®-Präparaten enthaltenen Wirkstoffe lassen sich folgendermaßen zuordnen:

Thymian

Der Thymian (Thymus vulgaris) gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Der Strauch stammt ursprünglich aus der Mittelmeerregion und ist in Griechenland, Spanien und Italien weit verbreitet.

Seine Äste sind dicht mit dunkelgrünen, lanzettförmigen Blättern besetzt, die einen knappen Zentimeter messen. Kleine, zartrosa bis violette Blüten zieren die Spitzen des Thymians von Mai bis Juni.

Wissen, wie es wirkt

Vor vielen Jahrhunderten fand Thymian Eingang in die mitteleuropäische Klostermedizin. Die Mönche und Nonnen des Mittelalters verwendeten das Kraut als Mittel gegen Atemwegserkrankungen – mit Erfolg.

Inzwischen weiß man, dass unter anderem die ätherischen Öle des Thymians, allen voran Thymol, Carvacrol und Cineol eine heilsame Wirkung auf die unteren Atemwege entfalten. Zusammen mit weiteren sekundären Pflanzenstoffen wirken sie entzündungshemmend und fördern das Abhusten.

Thymian ist zudem für seine entkrampfenden und keimhemmenden Eigenschaften bekannt, die den Verlauf einer akuten Bronchitis positiv beeinflussen können.

Zur Herstellung von Bronchipret® wird nur Thymian von bester Qualität verwendet. Dieser wird sorgfältig und schonend weiter verarbeitet, damit die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanzen im Medikament erhalten bleiben.

Efeu

Botanisch gehört Efeu zur Familie der Araliengewächse (Araliaceae). Der botanischer Name Herdera helix stammt aus dem Griechischen. Hedera bedeutet „sitzend“ und beschreibt das Anhaften der Wurzeln auf dem Untergrund. Helix heißt „sich winden“ und verweist auf den Wuchs der Kletterpflanze. Mit Hilfe seiner Haftwurzeln kann der Strauch bis zu 20 Meter hoch klettern. Der deutsche Name Efeu leitet sich von dem  germanischen Wort wie – ewig- ab, ein Verweis auf dessen immergrüne Blätter.

Efeu ist in West-, Mittel- und Südeuropa beheimatet. In Nordeuropa breitet er sich bis Südschweden aus.

Wissen, wie es wirkt

Vor allem die enthalten Saponine definieren die therapeutische Rolle des Efeus. Das Saponin alpha-Hederin regt die Bronchialschleimhaut dazu an, dünnflüssigen Schleim zu produzieren und entspannt die Bronchialmuskulatur. Dadurch lässt sich das Sekret einfacher abhusten und die Atemwege werden entkrampft. Mit seinen hustenberuhigenden, schleimlösenden und entzündungshemmenden Eigenschaften wirkt der Efeu zudem positiv bei entzündlichen Atemwegserkrankungen. Für die Herstellung von Bronchipret® Tropfen werden Efeu und Thymianextrakte kombiniert - und bilden ein starkes Team gegen akuten Husten.

Ist Thymian gleich Thymian und Efeu gleich Efeu? 

Nein. Die Ergebnisse aufwändiger wissenschaftlicher Studien mit Phytopharmaka gelten nicht generell für die untersuchten Pflanzen oder Pflanzenkombinationen, sondern immer nur für das getestete Präparat.

Der Grund: Die Methoden der Extraktion, Standardisierung und Herstellung haben einen entscheidenden Einfluss auf die therapeutische Wirksamkeit des jeweiligen Produkts. Und diese Methoden, die patentierten Herstellungsverfahren und die Kombination qualitativ hochwertiger Pflanzenextrakte umfassen, sind ein Aushängeschild des Bronchipret®-Herstellers Bionorica.

Primel

Die Primel (Primula veris), auch Schlüsselblume genannt, gehört zu den Primelgewächsen. Der Name Schlüsselblume stammt von ihren charakteristischen goldgelben, glockenförmigen Blüten. Insbesondere in Südeuropa findet man großflächig mit Primeln besetzte Wald- und Wiesengebiete.

Wissen, wie es wirkt

Verschiedene Pflanzenorgane der Primel, Blüten, Kraut und Wurzeln, wurden bereits im Altertum und Mittelalter zu medizinischen Zwecken eingesetzt, beispielsweise zur Schleimlösung. Inzwischen ist bekannt, dass sich die Inhaltsstoffe der verschiedenen Pflanzenteile stark unterscheiden.

Die  oberirdischen Teile, insbesondere die Blüten, sind reich an Bioflavonoiden. Diese Substanzen fördern die Produktion von flüssigem Schleim in den Nasennebenhöhlen. Schlüsselblumenblüten sind daher ein wichtiger Bestandteil von Sinupret®.

In Bronchipret® TP Filmtabletten sind Extrakte der Primelwurzel enthalten. Wie Efeublätter sind Primelwurzeln reich an Triterpensaponinen, die einer Verschleimung der Bronchien entgegenwirken und das Abhusten von zähem Schleim erleichtern.

Pflichtangaben

Pflichtangaben

Bronchipret® Saft TE • Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim. Enthält 7 % (V/V) Alkohol.

Bronchipret® Tropfen • Zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Bronchialerkrankungen und akuten Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung "Husten mit zähflüssigem Schleim". Enthält 24 % (V/V) Alkohol.

Bronchipret® TP  • Zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis mit Husten und Erkältungskrankheiten mit zähflüssigem Schleim.

Bronchipret® Thymian Pastillen • Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim und bei Beschwerden der Bronchitis.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BIONORICA SE | 92308 Neumarkt    
Mitvertrieb: PLANTAMED Arzneimittel GmbH | 92308 Neumarkt
Stand: 01|16

Nur in der Apotheke erhältlich.

 

Apothekenfinder
Infobroschüre

Weitere Informationen zum Thema "Husten und Bronchitis" finden Sie hier zum downloaden

Bronchipret® Infobroschüre